Klingt gut. 2005

2005 wurde die neue Konzertreihe "Klingt gut." ins Leben gerufen.

Die Pilotveranstaltung fand am 8. April 2005 unter der humorvollen und fachkundigen Moderation von Konrad Beikircher statt; es konzertierte das Thürmchen-Ensemble.

 

Programm:

 

Hanna Kulenty Rainbow 3
für Flöte, Klarinette und Klavier (2004)
Caspar Johannes Walter                              Fünf Ohren
für Stimme, Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier (2003)
Salvatore Sciarrino Due Smarrimenti
für Stimme, Flöte, Klarinette, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Schlagzeug (2003)
Thomas Stiegler Wasserschloß
für Stimme, Flöte, Klarinette, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug (1994-2000)
Erik Oña Alles Nahe werde fern
für Flöte, Klarinette, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug (2001)
Carola Bauckholt Treibstoff
für Flöte, Klarinette, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug (1995)
Moderation: Konrad Beikircher
Thürmchen Ensemble:
Truike van der Poel, Stimme
Evelin Degen, Flöte
Georg Mayer, Klarinette
Irmgard Zavelberg, Violine
Almut Nikolayczik, Viola
Caspar Johannes Walter, Violoncello
Miriam Shalinsky, Kontrabass
Dorothea Eppendorf, Klavier
Helena Bugallo, Klavier
Thomas Meixner, Schlagzeug
Erik Oña, Leitung