Konzert des Deutschen Musikrates

Gefördert wurden überzeugende Konzeptionen, die eine schlüssige, innovative und qualitätvolle Programmgestaltung im Rahmen eines Konzertes, eines experimentellen Projektes oder einer Konzertreihe mit zeitgenössischer Musik beinhalten. Dies erhöhte die Offenheit des Förderprogramms "Konzert des Deutschen Musikrates" gegenüber der vielgestaltigen Neue-Musik-Szene in Deutschland und schloss jedwede interpretatorische Auseinandersetzung mit Neuer Musik ein, sodass - vom einzelnen Künstler bis hin zu größeren Formationen oder Gruppierungen, einschließlich Sinfonieorchester - Anträge gestellt werden konnten.

Als wichtiges Auswahlkriterium für die Förderung galt, dass neue und interessante Konzeptionen der Vermittlung zeitgenössischer Musik unterstützt werden sollten, die Impulse und Ideen des  Komponierens der Gegenwart transportieren. Weitere Voraussetzung war, dass der Anteil des jeweiligen Programms an Neuer Musik jenen der Musik, die vor 1980 komponiert wurde, überwiegt. Ebenso war ausschlaggebend, dass das Konzertprogramm zeitgenössische Kompositionen deutscher oder in Deutschland lebender Komponistinnen bzw. Komponisten beinhaltete.

Seit 2017 hat der Musikfonds e.V. die Konzertförderung übernommen.

Gremien

In den Gremien von Konzert des Deutschen Musikrates waren zuletzt vertreten:

Jury

Prof. Iris ter Schiphorst, Vorsitz

Dr. Julia Cloot

Sylvia Freydank

Prof. Clemens Gadenstätter

Nina Janßen-Deinzer

Dietmar Lupfer

Prof. Martin Schüttler

 

Der Vorsitzende des Beirates (ohne Stimmrecht)

 

Projektbeirat

Jens Cording (Vorsitz)Siemens Stiftung / Präsidium DMR
Stefan FrickeRedakteur hr2 kultur
Prof. Dr. Jörn Peter HiekelInstitut für Neue Musik der Musikhochschule Dresden
Prof. Dr. Eckart LangeLandesmusikrat Thüringen / Präsidium DMR
Catherine MillikenMusikerin / Komponistin
Thomas Oesterdiekhofffreiberuflicher Dramaturg, Projektmanager und Musikvermittler
Ilona SchmielIntendantin Tonhalle Zürich
Charlotte SeitherKomponistin
Folkert UhdeKonzertdesigner, Radialsystem V Berlin
Prof. Lothar VoigtländerKomponist
Wolfram WesselDeutsche Orchestervereinigung (DOV)
Helmut ZapfKomponist

 

Unsere Förderer