Impulse - Junge Interpreten!/Neue Musik!

Mit dem Förderprojekt „Impulse – Junge Interpreten!/Neue Musik!“ setzte der Deutsche Musikrat neue Initiativen und Schwerpunkte. Junge, exzellente MusikerInnen, die vor der Teilnahme an einem Wettbewerb des Deutschen Musikrats standen, kooperierten mit zeitgenössischen Komponist*innen, gaben Werke in Auftrag, erarbeiteten diese mit Unterstützung der Komponist*nnen und brachten sie anschließend im Rahmen eines der Wettbewerbe des Deutschen Musikrats und in nachfolgenden Konzerten zur Aufführung. 

Projekte

Duo Julia Berg/Klarinette und Johanna Thiele/Klavier
Auftragskomposition Caspar Johannes Walter  "Zwei Stücke für Klarinette und Klavier" (2012)

Paula Rommel/Kontrabass
Auftragskomposition Sarah Nemtsov "Gegenüberanrufung" (2012)

Hans Jonathan Gude/Perkussion und Pauline Johanna Gude/Violoncello und Klavier
Nathalie Herres "Unsichtbare Städte 1 und 2" (2013) und Jonathan Shapiro "iNay" (2013)

Michael Huss, Thomas Duttenhöfner, Raffael Felde/Klavier
David Holleber "Der Berg/Das Bergwerk" (2013)

Maren Clara Paterok/Querflöte und Kilian Debus/Klavier
Gordon Kampe "Chamäleontheorie Nr. 5" (2013/14)

Josefine Reinsch/Violine und Henriette Reinsch/Oboe
Caspar Johannes Walter "s Obertonrondo" und "weitgespannte Linie" (2013)

Franz Rieks/Klavier
Volker David Kirchner "Diskurs" (2013)

Clara Jäckle/Violine, Lydia Köhler/Oboe, Paula Rommel/Kontrabass, Maximilian Kliem/Klavier
Matthias Ockert "quartet" (2013)

Kilian Scheuring/Tuba und Lena Wiesner/Klavier
Klaus J. Burger "Schilder einer Baustelle" (2013)

Marie-Alice und Alma-Elisabeth Stoye/Gamben
Sarah Nemtsov "TUNES.SUITE" (2013)

Sarah Stück/Horn und Alina Stück/Violine
Charlotte Seither "Eight pieces of precious time" (2013)

Thomia Ehrhardt/Fagott
Susanne Stelzenbach "AUS DEN TRÄUMEN" (2014)

Tabea Wink/Blockflöte
Dorothée Hahne "TelePartY" (2014)

Franz Rieks/Klavier und Simon Mayer/Horn
Volker David Kirchner "Evocation 2" (2015)

Unsere Förderer