Über die Förderprojekte

So vielfältig wie die Facetten der Musik der Gegenwart in Deutschland sind auch die Aktivitäten der FÖRDERPROJEKTE ZEITGENÖSSISCHE MUSIK des Deutschen Musikrates. Im Zentrum stehen dabei die CD-Reihe EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK, mit der das zeitgenössische Musikschaffen aufstrebender Komponist*innen dokumentiert und gefördert wird, sowie der internationale Austausch zwischen jungen Interpret*innen im EUROPEAN WORKSHOP FOR CONTEMPORARY MUSIC.
Unsere Förderung umfasst außerdem Konzertformate wie die Veranstaltungsreihe Klingt gut. in Kooperation mit der Bundeskunsthalle Bonn oder die regelmäßige Unterstützung von Aufführungen bei internationalen Festivals für zeitgenössische Musik. Mit der edition elektronik und der mobilen Klangkunstausstellung A German Sound werden darüber hinaus die Grenzbereiche zu anderen Sparten und Künsten ausgelotet.
Und nicht zuletzt liegt uns die Vermittlung zeitgenössischer Musik am Herzen: Im Projekt Abenteuer Neue Musik werden so beispielsweise Begleitmaterialien für Musikpädagog*innen aufbereitet und im Internet kostenfrei zugänglich gemacht.

Unser Team

Olaf Wegener
Projektleitung

Simon Al-Odeh
Konzert des
Deutschen Musikrates

al-odeh@musikrat.de

0228-2091-144

Sina Miranda
Edition
Zeitgenössische Musik

miranda@musikrat.de

0228-2091-170

Gerardo Scheige
Europäische Integration



scheige@musikrat.de

0228-2091-144




Die Förderungsprojekte ZEITGENÖSSISCHE MUSIK
Weberstr. 59
53113 Bonn
Tel 0228.20 91-170
Fax 0228.20 91-200
E-Mail: info@musikrat.de