EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK

Mit den CD-Porträts der Reihe EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK, die der Deutsche Musikrat seit 1986 bei WERGO herausgibt, wird das Schaffen junger deutscher oder in Deutschland lebender Komponistinnen und Komponisten gefördert und dokumentiert. Hintergründe zu den verschiedenen musikalischen Werdegängen und den Kompositionen werden durch ausführliche Einführungstexte in den CD-Booklets sowie beim Begleitprojekt "Abenteuer Neue Musik" oder in Videoporträts vermittelt.


Neue Komponisten


In seiner Sitzung im April 2018 in Köln wählte der Beirat die Komponist*innen Mark Barden, Clara Iannotta, Matthias Krüger und Sergej Maingardt für eine CD in der Reihe "Edition Zeitgenössische Musik" aus. Die Porträts werden ab 2020 veröffentlicht.

Bewerbung 2019


Der Bewerbungsschluss für die nächste Auswahlsitzung der Edition wird demnächst bekannt gegeben.

Bewerbungsrichtlinien und -formular befinden sich hier.




Die Förderungsprojekte ZEITGENÖSSISCHE MUSIK
Weberstr. 59
53113 Bonn
Tel 0228.20 91-170
Fax 0228.20 91-200
E-Mail: info@musikrat.de