Internationales Konzert

Seit 2001 präsentiert der Deutsche Musikrat bei europäischen Festivals ein deutsches Ensemble für zeitgenössische Musik vor internationalem Publikum. Deutsche Interpreten und herausragende Kompositionen erhalten somit eine Plattform auf den renommiertesten Festivals für Neue Musik in Europa.

Der Ursprung der Förderung liegt in einer Zusammenarbeit mit dem polnischen Festival "Warschauer Herbst". Von 2001 bis 2007 wurde gemeinsam mit dem Festivalleiter Tadeusz Wielecki ein Programm erarbeitet, das vor allem Kompositionen aus Polen und Deutschland beinhaltete. Im Jahr 2008 wurde das „Konzert des Deutschen Musikrates beim Warschauer Herbst“ wie der "European Workshop for Contemporary Music" auf Festivals in ganz Europa ausgeweitet. Das Berliner Komponisten- und Ensemble-Kollektiv Klangnetz e.V. realisierte mit der Unterstützung der Förderprojekte Zeitgenössische Musik Konzerte in Warschau, Danzig, Görlitz, Cottbus und Berlin bei denen sich junge Komponisten aus unterschiedlichen Ländern begegneten. Seitdem wurden Konzerte mit deutschen Ensembles und Werken deutscher Komponisten – meist aus der EZM – u.a. in Helsinki und Krakau organisiert.

Unsere Förderer