European Workshop 2012

Bereits zum 10. Mal fand der EUROPEAN WORKSHOP FOR CONTEMPORARY MUSIC beim internationalen Festival für Zeitgenössische Musik Warschauer Herbst statt. Dem diesjährigen Festivalschwerpunkt entsprechend beschäftigte sich der Workshop mit dem zeitgenössischen Musiktheater.

Mit Manos Tsangaris, Jagoda Szmytka und Artur Zagajewski standen wichtige Vertreter der deutschen und polnischen Szene auf dem Programm. Die Aufführung am Mittwoch, 26. September 2012 in der ehemaligen Wodka-Fabrik Koneser wurde vom polnischen Fernsehen mitgeschnitten und am 30. September 2012 vom öffentlich-rechtlichen Sender TVP-2 gesendet. Wie facettenreich das Programm war, davon konnten sich am Konzerttag auch die rund 400 Zuschauer im ausverkauften Saal überzeugen.

Termine

19.-25. September:
Probenphase in der Chopin Musikakademie Warschau und im Koneser Kulturzentrum

26. September, 19.30 Uhr:
Konzert des EWCM im Koneser Kulturzentrum, Warschau

Eine Kooperation zwischen dem Deutschen Musikrat und dem Warschauer Herbst

Programm

Manos Tsangaris
Vivarium (2011-12) (Neue Fassung)

Jagoda Szmytka
happy deaf people (2012) (UA)

Artur Zagajewski
canto (2012) (UA)

Dirigent: Rüdiger Bohn
Sopran: Ji Eun Park
Bariton: Conrad Schmitz
Sprecher: Marcin Majchrowski
Schüler*innen der Grundschule Nr. 50, Warschau

Partner

Unsere Förderer